Dreimal PINK

Wow – Ein Monat ist vergangen seit dem letzten Blogeintrag – dabei war ich gar nicht so untätig an der Nähmaschine… ein paar neue Dinge gibt es in der Tat zu bestaunen – aber die kommen als nächstes – nun möchte ich erstmal meinen Beitrag zu Selmins 12 colours of handmade fashion loswerden – denn…

Mein Beige ist eher Gold

Ich wollte sehr gerne bei Selmins Idee der 12 colours of handmade fashion mitmachen… aber die Februar-Farbe Beige hat mich in tiefe Verzweiflung gestürzt. Nein, BEIGE ist für mich keine Farbe! Ich bin doch eigentlich immer BUNT! (o; Naja, beim Durchforsten des Kleiderschrankes, habe ich doch tatsächlich etwas Selbstgenähtes gefunden, das BEIGE war! Es muss…

Retrokleid in Knallfarbe

Schade, dass es draußen noch nicht sommerlich warm ist!!! Ich bin mal wieder zu früh dran /o: Dieser koralle-peach-pink farbene Stoff hatte mich im Stoffladen schier angesprungen. Außer der tollen Farbe ist er zudem aus einem Leinen-Viskose-Gemisch und hat einen total edlen Glanz. Nach einiger Überlegung (Culotte? Kleid mit Tellerrock?) habe ich entschieden, es mit…

Leinentunika – 365 Tage gereift

Dieses Projekt habe ich schon seit ungefähr einem Jahr auf meiner Liste… Stoff, Knöpfe und alles schon besorgt… Die Idee kam von einer ähnlichen Bluse, die ich bei pinterest gesehen habe, die es aber nirgendwo mehr zu kaufen gab… Also: Selbermachen! Allerdings habe ich es, wie man sieht, ein bisschen vor mir hergeschoben. ABER NUN,…

Karneval 2017 wird bunt

In meinem vorletzten Beitrag habe ich schon dieses Foto gezeigt von meiner Stoffauswahl für mein diesjähriges Kostüm und euch mitraten lassen, was es wohl wird… Sehr schwierig war es ja nicht (o: Alle haben richtig geraten – 100 Punkte! – Ich gehe dieses Jahr als Regenbogen !!! Für das Kleid habe ich einen kastenförmigen Blusenschnitt…

Raus aus der Komfortzone!

Vom gerade abgelaufenen Blusen-sew-along von ellepuls (siehe auch #blusenSA2017) wurde ich beim digitalen Durchblättern so inspiriert, dass ich beschloss, es auch einmal mit einer hübschen Bluse zu versuchen. Blusen genäht habe ich natürlich schon einige, aber da ich auf Hemdkragen nicht stehe, waren es meist eher kragenlose Modelle oder Blusenshirts, die oft das Muster des…

Metallic-Blumen-Neopren – die Zweite

Den coolen Neopren-Stoff hatte ich mir gekauft, um mir einen ausgestellten Rock zu nähen. Nachdem nach dem Zuschnitt des gewünschten Kellerfalten-Rocks (siehe hier) immer noch viel Stoff übrig war, kam mir sofort die Idee von so einer Bomberjacke … Da ich schon einmal so eine aus Seide genäht hatte (siehe hier), hatte ich den Schnitt…

Frühlingsbote mit Wölkchen-Himmel

Ach, dieser Winter…. seufz… Jetzt gebe ich mir solche Mühe, ihn mit allerlei Frühlingsboten zu locken – zum Beispiel dieser fröhlichen Bluse… aber er will und will nicht weichen… Eigentlich sollte der Stoff zusammen mit einem Regenbogen-Gummiband 2 Kinderröckchen ergeben…. (o; Aber irgendwie dachte ich mir dann, ich könnte damit auch mal die Bluse Frau…

Retro total

Diesen Comicstoff fand ich super und wollte ihn unbedingt zu etwas verarbeiten, das man anziehen kann… Nach einiger Überlegung, ob Longblazer oder doch eher kurz…. fiel meine Wahl auf eine Kurzjacke im 60ies-Look: Mit Pattentaschen und vorderer Blende in schwarz, für einen schönen Kontrast im Comic-Stil. Ansonsten sind die Ärmel dreiviertellang, der Ausschnitt ein weiter…