Darum wurde die Blende der Off-Shoulder Bluse weiß:

Der blau-weiß gestreifte Stoff lag schon zum Zuschnitt für die Off-Shoulder-Bluse bereit – da suchte ich einen neutralen Stoff für einen selbst gebastelten Ethno-Schal.

Also musste der Blusenschnitt ein bisschen rutschen und Platz für 150 x 60 cm Schal lassen. (o: Mit Hilfe einer kleinen französischen Zusammensetz-Naht hat es dann geklappt. (o:

Als nächstes habe ich mich von einer Quastenborden-Kaufidee losgesagt und beschlossen, den Schal komplett aus meinen gut gefüllten Zubehör-Kisten zu gestalten.

Hier das Resultat: Stich für Stich mit viel Liebe genäht. 😍

Der Ethnomuster-Streifen stammt von einem Reststück Stoff von diesem Spencer. (o;

Die Spiegelchen, Herzchenborte und Fransenborte hatte ich so mal gekauft…

Die Herzchen-Borte ist echt Vintage von der Oma…und die Quasten habe ich Stück für Stück mit der Hand und Mini-Bügelperlen aufgereiht angenäht.

Dann durfte die Nähmaschine noch ihr ganzes Zierstich-Repertoire in neonorange rauf- und runternähen –

Und fertig war der Ethno-Schal – in den schönsten Lila-Orange-Apricot-Farbtönen kombiniert (o:

Verlinkt bei

RUMS

Merken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.