Sommerlaune in GELB

Selmin von #12coloursofhandmadefashion hat als die Farbe des Monats April GELB ausgesucht – was für mich eigentlich eine echte Herausforderung gewesen wäre.

Denn Gelbes gibt es in meinem Kleiderschrank bisher…. ??? ….quasi nichts….

Hätte ich mir nicht schon vor gut 1 Jahr diesen gelben Seidenkrepp gekauft, mit dem Plan ebendieses Rüschen-Sommertop zu nähen.

Ta da!  – dann war jetzt also der Zeitpunkt gekommen, es endlich mal in die Tat umzusetzen.

In der dazugehörigen burda-Zeitschrift sah das Top auch nicht ganz so rüschig aus – so dass es mir durchaus gefiel und ich es an mir vorstellen konnte.

Gesagt, getan!

Die Rüschen habe ich allerdings mit einem gelben Rollsaum mit der OVI versäubert – anstatt sie, wie vorgeschlagen, offenkantig zu lassen… Ich finde, das sieht nach 2,3 Wäschen nicht mehr schön aus…

Die 4 Rüschenstreifen à 10 cm Breite waren mir dann aber doch ein bisschen zu üppig – daher habe ich sie von 10 cm auf 7 cm nachträglich getrimmt – und dann gefiel mir das Resultat sehr gut.

Jetzt warten wir mal auf den Sommer – mein gelbes Sommertop und ich (o;

Verlinkt bei:

tweed and greet

afterworksewing

 

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Ein Gedanke zu “Sommerlaune in GELB

  1. Das sieht aber toll aus! Ein super schönes Sommertop. Gefällt mir sehr.

    Ich hoffe, der Sommer lässt nicht zu lange auf sich warten, dann können du und die Sonne um die Wette strahlen! :-)

    Liebe Grüße
    Jenni

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.